aemka
Web-Entwicklung, Design, TYPO3, Magento

+494104960039
info@aemka.de
www.aemka.de

Web-Entwicklung in Zeiten von Corona

Corona (COVID-19) ist momentan das alles bestimmende Thema. So weit wie möglich arbeitet jeder von zu Hause aus, wir vermeiden soziale Kontakte und führen Präsenztreffen lieber online durch, wo immer dies möglich ist. Damit ist zumindest die Arbeitsfähigkeit für die IT- und Online-Branche weiterhin nahezu vollkommen gegeben.

Der Virus ist ein hohes Gesundheits-Risiko für viele Menschen, fordert Todesopfer, bringt Tragödien und belastet alle Gesellschaften weltweit. Dieser Aspekt soll in diesem Artikel natürlich keineswegs klein geredet werden. Neben der humanitären Krise, um die es hier aber nicht gehen soll, sind natürlich wirtschaftliche Auswirkungen da.

Auch wir spüren die wirtschaftlichen Effekte der Pandemie durch etwas weniger Anfragen und Projekte, aber genießen dabei auch bisher die etwas ausbleibende Hektik. Ein Teil unserer Kunden hat Probleme durch die aktuelle Lage. Wiederum ein anderer Teil versucht das Möglichste, um Prozesse diesbezüglich anzupassen und das Beste draus zu machen.

Klar, sind es unsichere Zeiten, Einnahmen brechen weg. Wiederum ist es auch eine Zeit, in der wir uns mit etwas mehr Ruhe und weniger Tagesgeschäft den Themen widmen können, die wir sonst im stressigen Arbeitsalltag gerne wegschieben. Dazu kann es auch gehören, sich mal wieder der eigenen Web-Site oder dem Web-Shop zu widmen. Vlt. geht man doch mal das Redesign, die Erweiterungen oder das Update an, welches man schon seit einer ganzen Weile machen wollte, wozu aber immer die Zeit gefehlt hatte.

Jetzt ist unserer Meinung nach nicht nur ein sehr guter Moment, sondern vielmehr noch eine nahezu überlebenswichtige Notwendigkeit, seine Prozesse noch weiter zu digitalisieren, mehr Dienste und Produkte online anzubieten, neue Ideen und Strategien zu entwickeln, das Online Marketing weiter zu optimieren, Suchmaschinenoptimierung zu betreiben und Innovationen voranzutreiben. Die Online Konkurrenz dürfte nun stärker werden als jemals zu vor. Natürlich kann nicht jedes Unternehmen seine Produkte oder Dienstleistungen rein online anbieten und nicht jedes Unternehmen wird diese Krise unbeschadet überleben. Aber es wäre sträflich gerade jetzt nicht jede Möglichkeit zu nutzen, online das Maximum herauszuholen.

Daher lassen Sie uns die Krise geschäftlich lieber als Chance sehen und anstatt in Schockstarre zu verfallen, uns weiter zu entwickeln, um den Fortbestand unseres Geschäfts zu sichern. So können wir aus der Krise gestärkt hervorgehen. Denn irgendwann wird auch diese überstanden sein, wir werden unseren Alltag zurückbekommen und die Welt wird dann sicherlich etwas weiter digitalisiert sein als vorher, ohne Sie oder mit Ihnen!

Sprechen Sie uns an, wie wir Ihnen in Ihrem Web-Site oder Web-Shop Projekt unterstützen können!

Wir bei aemka arbeiten ohnehin schon immer nahezu ausschließlich aus dem Homeoffice und sind daher voll arbeitsfähig. Wir sind ganz normal für Sie da und freuen uns, von Ihnen zu hören!