aemka
Web-Entwicklung, Design, TYPO3, Magento

Handy: +491724058115
Büro: +494104960039

info@aemka.de
www.aemka.de

Warum ein TYPO3 Update?

Worum geht es bei einem TYPO3 Update?

Das TYPO3 CMS bringt alle paar Jahre eine neue Version mit neuen Funktionen und Weiterentwicklungen heraus. Jede dieser Versionen ist eine lizenzkostenfreie Open Source Software. Für jede Version wie bspw. Version 6, 7 oder 8 gibt es dann wiederum einige Jahre lang Sicherheits- und Stabilitätsupdates, auch diese sind kostenlos. D.h. es gibt ab und an Updates, die entweder bspw. bekannt gewordene Sicherheitslücken schließen oder Anpassungen vornehmen, die dafür sorgen dass das System stabil mit bspw. neu heraus gekommenen Browserversionen oder anderen Komponenten funktioniert. Wir nehmen IT Sicherheit in unseren Projekten sehr ernst und spielen bspw. auf Wunsch für alle unsere Kundenprojekte kostenlos die Sicherheitsupdates ein.Nach einigen Jahren endet allerdings der Zeitraum für kostenfreie Updates für eine TYPO3 Version und das TYPO3 Team konzentriert sich verständlicherweise auf die Untersützung neuerer TYPO3 CMS Versionen. Wir empfehlen nach dem Ablauf dieses Support Zeitraums einer TYPO3 Version ein TYPO3 Update. Hier möchten wir etwas über die Hintergründe dazu informieren, da viele Kunden nicht klar sehen, was ein Update überhaupt bringt, welche Optionen es dabei gibt und was eigentlich passieren kann, wenn man kein TYPO3 Update macht.

Aktuell läuft bspw. der Support Zeitraum der TYPO3 Version 7 zum Dezember 2018 aus. D.h. ab dem 01.12.2018 gibt es keine kostenlosen Sicherheitsupdates und sonstige Fehlerbehebungen für Version 7. Das heißt, falls danach Sicherheitslücken in Version 7 bekannt werden, erhält man keinen Schutz mehr davor und kann angreifbar werden.

Was können Sie tun?

Wir raten zu einem Update auf mindestens Version 8, welche wieder entsprechenden Support bis 2020 hat. Ein Update auf Version 9, die allerdings erst zeitgleich mit dem Supportende von Version 7 herauskommt, ist ebenfalls möglich, allerdings mit mehr Aufwand.
Alternativ kann man auch einen "Extended Support" für Version bei der TYPO3 GmbH erwerben. Dieser Service kostet aber ab 2.000 EUR und ist damit oftmals teurer als das Update auf die nächste TYPO3 Version und empfiehlt sich nur für Fälle, wo ein TYPO3 Update extrem aufwändig ist und zeitlich so weit wie möglich nach hinten verschoben werden muss.

Was passiert, wenn man nichts tut?

Natürlich kann man auch einfach nichts tun. Man geht damit aber ein Risiko für seine Web-Site und die darin enthaltenen Daten ein und verstößt auch gegen die seit 25.05. in der EU in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO - siehe dazu auch den Artikel EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO ab 25.05. in Kraft), die u. a. vorschreibt, dass man die technisch bestmöglichen Schutzmaßnahmen von IT Systemen zu ergreifen hat. Das Betreiben einer veralteten und potentiell sicherheitslücken-behafteten Software ist das Gegenteil dessen und kann drastische Strafen nach sich ziehen.

Was hat man von einem TYPO3 Update?

Neben dem erwähnten Schutz vor Sicherheitslücken, kriegt man im Falle von Version 8 bpsw. auch eine ganze Menge neuer Funktionen, die die Arbeit als Redakteur im CMS leichter und schöner macht. Dazu zählt unter anderem die Bedienbarkeit des CMS mit dem Smartphone, ein komplett neuer Text-Editor, Editieren der Web-Site beim Surfen durch die Seiten anstatt im CMS Backend, ein verbesserter Bildzuschnittseditor mit Unterstützung für verschiedene Bildzuschnitte für verschiedene Gerätegrößen.
Siehe dazu auch den Artikel TYPO3 8 LTS - Miles ahead.

Was kostet ein TYPO3 Update?

Die neue Version 8 ist wie jede TYPO3 Version lizenzkostenfrei. Wir berechnen lediglich unsere Zeit, die es braucht, Ihre Installation auf den neusten Stand zu bringen. Wir schätzen den Aufwand gerne für Ihre TYPO3 Installation so gut es geht ab. Wenn Sie eine unverbindliche Aufwandsschätzung möchten, schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht.
Generell kann man sagen, dass das Update von 7 auf 8 in der Regel um einiges günstiger als das von 6 auf 7 ist.

Welche TYPO3 CMS Version haben Sie überhaupt?

Nachdem man sich in das TYPO3 CMS einloggt, sieht man die Versionsnummer oben links wie folgt, hier für Version 7:


Falls es bei Ihnen allerdings so aussieht wie im folgenden Bild, dann haben Sie eine noch ältere Version als 7 und haben dringenden Handlungsbedarf:


Noch Fragen? Interesse an einem Update?

Wir können nahezu jede alte TYPO3 Version updaten und schätzen auch gerne vorher den Aufwand für Sie. Ihre Inhalte gehen dabei nicht verloren und eventuell mittlerweile vorhandene Sicherheitslücken werden durch eine aktuelle TYPO3 Version geschlossen.

Melden Sie sich gerne bei uns!